top of page

Was ist ein Franchise-System?

Haben Sie Fragen, bevor Sie mit unserem Konzept starten?

Die Umsetzung unseres Franchise-Konzepts beinhaltet die Reproduktion unseres Geschäftsmodells durch Dritte, sogenannte Franchisenehmer, gegen Zahlung einer Teilnahmegebühr und Lizenzgebühren unter Einhaltung der von uns festgelegten Standards und Verfahren. Hier sind die wichtigsten Schritte und Überlegungen im Betrieb.

 1 

Kontakt/Bewertung

Es finden offene Diskussionsrunden zwischen dem Franchise-Kandidaten und Lasant Stop Tabac und in völliger Transparenz statt. Die Vertragsbedingungen sowie die Rechte und Pflichten jeder Partei sind klar aufgeteilt (einschließlich Lizenzgebühren, Vorabkosten, Exklusivgebiete, Qualitätsstandards usw.). Sowohl für den Franchisenehmer als auch für den Franchisegeber ist diese Kontaktphase von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass diese Zusammenarbeit für beide ein Garant für den gemeinsamen Erfolg ist.

 2 

Marktforschung

Bevor sich der Franchise-Kandidat auf eine Region festlegt, muss er unbedingt eine Studie durchführen, um die lokale Nachfrage und den Wettbewerb einzuschätzen.

 3 

Franchisevertrag

Franchisenehmer und Lasant Stop Tabac unterzeichnen gemeinsam einen Franchisevertrag. Dieses Dokument definiert die Rechte und Pflichten jeder Partei.

 4 

Schulung und Support

Lasant Stop Tabac bietet dem Franchisenehmer anfängliche und fortlaufende Schulungen an, um eine erfolgreiche Umsetzung des Konzepts sicherzustellen. Darüber hinaus bieten wir fortlaufende Marketing-, Management- und Betriebsunterstützung.

 5 

Finanzielle Investition

Der Franchisenehmer muss Anfangskapital investieren, um das Eintrittsgeld und die Ausstattung der Räumlichkeiten zu bezahlen.

 6 

Betriebsführung

Der Franchisenehmer ist für die laufende Führung der Praxis verantwortlich. Es muss den vom Franchisegeber festgelegten betrieblichen Standards entsprechen.

 7 

Marketing local

Obwohl Lasant Stop Tabac globale Marketingstrategien anbietet, ist der Franchisenehmer für die Umsetzung von Marketingaktivitäten auf lokaler Ebene verantwortlich, um Kunden in seinem vorgesehenen Gebiet anzulocken.

 8 

Compliance und Berichterstattung

Der Franchisenehmer muss festgelegte Qualitätsstandards, Betriebsabläufe und Anforderungen an die Zusammenarbeit einhalten. Dies gewährleistet ein einheitliches Kundenerlebnis in allen Franchise-Praktiken.

 9 

Kontinuierliche Bewertung

Lasant Stop Tabac bewertet regelmäßig die Leistung des Franchisenehmers und gibt Ratschläge und Empfehlungen zur Verbesserung des Betriebs und zur Maximierung des Umsatzes durch ein nahtloses Kundenerlebnis.

Zusammenfassend bietet der Betrieb des Lasant Stop Tabac-Konzepts Unternehmern die Möglichkeit, ihr eigenes Unternehmen mit einem bewährten Geschäftsmodell zu gründen und von der Unterstützung und dem Fachwissen des Franchisegebers zu profitieren. Dazu gehören jedoch auch finanzielle und betriebliche Verpflichtungen sowie die Einhaltung der Lasant Stop Tobacco-Standards und -Richtlinien.

Schweizer Praxen Lasant Stop Tabak seit 2005

bottom of page